Sicherung Ihrer Webseite im Hosting Panel

Was gibt es schlimmeres?

Sie nehmen an Ihrer Webseite eine Änderung vor, investieren ihre kostbare Zeit. Sie müssen dann aber erschrocken feststellen: "Meine Webseite ist nicht mehr zu erreichen, oder funktioniert nicht mehr so wie gewünscht! Damit sie in solchen Fällen nicht mit abgeschnittenen Hosen dastehen, empfehlen wir Ihnen folgendes.

 

Jedes mal wenn sie anfangen an Ihrer Webseite zu arbeiten.
Erstellen Sie mit Hilfe des Hosting Panel ein Backup der Webseite im ist Zustand.
Bei grösseren Änderungen wie Installationen von neuen Modulen oder Komponenten
ist es ratsam mehrere Backups im Verlauf zu Speichern. 
 

Backup Ihrer Webseite erstellen.

hostingpanel

Kontrollieren Sie ihre Webseite im Frontend www.ihredomaine.ch wenn die Webseite normal funktioniert, fahren Sie fort.
 

Sie loggen sich auf www.ihredomaine.ch/administrator als Administrator ein, und nehmen Ihre Webseite Offline. (siehe Video unter diesem Beitrag)
 

Danach loggen Sie sich auf https://login9-loginserver.ch mit Ihren von Pimp your Web erhaltenen Login Daten ein. Benutzernahmen: web**** und dem dazu gelieferten Passwort:

Nach dem Einloggen befinden Sie sich in der Hosting Panel Übersicht.

 

Hier können Sie Ihren Server verwalten.

 

Um das Backup zu speichern,
klicken Sie auf Tools,
und klicken auf Backup.

 

Um ein Backup wiederherzustellen,
Klicken Sie auf Wiederherstellung.

backup

Wenn die Seite ganz geladen hat,
Klicken Sie auf Backup.
 

Danach warten Sie 2-3 Minuten
(jeh nach Größe ihrer Webseite und der Datenbanken kann dieser Vorgang bis zu fünf Minuten dauern.

backuprun

Danach laden Sie die Seite Backup neu.

 

Dieses tun Sie am einfachsten mit
einem Klick auf Backup.

Wenn nach dem Laden die Punkte
html, files und mysql und mail wider mit einem grünen Hacken markiert sind, ist Ihr Backup fertig erstellt und gespeichert.

 

backupfinish

Jetzt können Sie an Ihrer Webseite,
ohne Angst, bearbeiten.

 

Kontrollieren Sie jeden Ihrer
Speicherschritte auf der Homepage.

 

Wenn Sie an mehreren Artikeln, Modulen oder Plugin`s Änderungen vornehmen, erstellen Sie zwischendurch immer wider ein Backup.

{adselite}
Wiederherstellung der Webseite aus einem Backup 

  

widerherstellung 

Falls doch einmal etwas schief gehen sollte, ist nicht gleich aller Tage Abend.
 

Klicken auf Wiederherstellung
Auswählen des Dialoges Backup und auf übernehmen Klicken.

Wiederholt auf Wiederherstellung Klicken bis die Status Symbole
wider grün angezeigt werden.

 

Einfache und schnelle Verwaltung über Ihr persönliches Pimp your Web Hosting Panel.


Sie profitieren von dem hohen Funktionsumfang und können alle wichtigen Leistungen und Funktionen rund um Ihre Domain und Ihren Speicherplatz für Ihr Hosting selbständig und ohne Wartezeiten einrichten und verwalten!

 

Pimp your Web bietet Ihnen ein jeweils automatisches Backup  ihrer Webseite an.
Der Speicherzeitpunkt dieses automatischen Backups - Täglich Nacht`s zwischen 03:00 h und 05:00 h.


Zu Dieser Zeit,  sollten Sie auch nicht an Ihrer Webseite arbeiten, denn durch die Übernahme des Backup werden alle Aktiven Benutzer von der Seite ausgeloggt. 
Wir bieten Ihnen ein Backup von der vergangenen Nacht, und ein Backup vom letzten Mittwoch Nacht. Von Ihren Datenbanken werden häufigere Backups erstellt.

 

 

Dieses können wir jedoch nicht Garantieren.
Vielleicht liegt das vorhandene Autobackup auch zwei bis drei Tage zurück.

 

Um die Einspielung des Backup`s zu Bestellen,
senden Sie uns bitte ein Support Ticket.

Mit den Angaben des Loginservers, Datenbank, Web Nr.
und Ordner der wider herzustellen ist. Und ob das Backup Inkl. Datenbank
zu übernehmen ist oder nur der HTML Ordner?

Sie erhalten eine E-Mail, wenn Ihr Backup erfolgreich zurückgespielt worden ist.

 

 

Unser Pimp-your-web Hosting Panel übernimmt unter anderem die Verwaltung von
  • Mailinglisten
  • E-Mail-Adressen
  • Spamschutz
  • Pop3-Benutzer
  • FTP-Benutzer
  • Web FTP
  • MySQL-Datenbanken
  • Eigene Fehlerseiten
  • Passwortschutz
  • My Admin
  • CGI / Perl
  • Statistiken

 

War diese Anleitung hilfreich für Sie?
Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar.